Caspar-Fridolin Lorenz

 

Beratung muss bewegen. Es sind Unterscheidungen und Entscheidungen, die unsere Welt ausmachen. Als Berater werden wir zu besonderer Achtsamkeit gezwungen. Aufmerksamkeit und Beobachtung hinsichtlich der Unwahrscheinlichkeit sich vollziehender Prozesse eröffnen: Möglichkeiten. Diese gilt es gemeinsam – als Berater mit den Klienten und Partnern – zu suchen, spielerisch zu bewegen und zu nutzen.

 

Leistungsspektrum:

  • Projektleiter
  • Strategie
  • Prozess- und Organisationanalyse
  • Coaching
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Studium:

  • B.A. in Philosophie, Kulturreflexion und künstlerische Praxis, Universität Witten/ Herdecke, seit 2008
  • B.A. in Business Economics, Universität Witten/ Herdecke, 2006-2012
  • Social Business and Innovation, Kaospiloten, Aarhus, Dänemark, 2008

Ausbildung:

  • Clownerie, Improvisation und Pantomime, Kolibri-Institut, Köln, 2011-2012

Berufserfahrung:

  • BAZAN Managementgesellschaft, Assistent der Geschäftsführung, seit 2009
  • Aufsichtsratsvorsitzender der StudierendenGesellschaft Witten/ Herdecke e.V., seit 2011
  • StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V., Vorstand für Kommunikation und Strategie, 2007-2009, dabei auch Vertreter in der Gesellschafterversammlung der Universität Witten/ Herdecke
  • Heitger Consulting, Junior Consultant, 2007
  • Noheto, Junior Consulting, 2007

Engagement:

  • Stellv. Vorsitzender des Kuratoriums der UW Stiftung, 2009-2014
  • Stud. Vertreter der Wirtschaftsfakultät im Senat der Universität Witten/ Herdecke, 2009-2010