Patientensicherheit und Medizinprodukte-Vigilanz

20. Januar 2013 in Allgemein

Ein Projekt an vier Standorten. Dieses große Projekt der BAZAN-JuniorLine wurde – in mehreren Projektteams – in Zusammenarbeit mit Studierenden der FH Münster/ Steinfurt sowie dem Zentrum für Medizintechnik der FH Münster/ Steinfurt durchgeführt. Die breite Aufstellung des Projektes mit den Partnern des St. Franziskus-Hospitals in Münster, des Maria-Josef-Hospitals in Greven, des Marienhospitals in Emsdetten und des Marienhospitals in Steinfurt ermöglichte die Formulierung eines Vorschlags für Musterprozesse, die eine hohe Patientensicherheit gewährleisten sollen. Hierzu wurde die bisherige Handhabung der einzelnen Standorte analysiert und mit den gesetzlichen Vorschriften verglichen. Die Erfassung der einzelnen Vorgehensweisen ermöglichte eine Stärken/ Schwächen-Analyse, die letztlich in Vorschläge für neue Richtlinien mündete.