Zentral-OP: Konzepterstellung Neubau

20. Mai 2012 in Allgemein

In 2012 erarbeitete ein Team der BAZAN JuniorLine gemeinsam mit Studierenden der FH Münster/ Steinfurt ein Konzept zum Neubau eines Zentral-OP am Krankenhaus Bethanien in Moers.

Das Krankenhaus plant den Neubau eines zentralisierten und modernen Ansprüchen vollauf genügenden OP-Traktes. Dieser zentrale Operationsbereich soll nach Fertigstellung von insgesamt fünf verschiedenen Abteilungen des Krankenhauses genutzt werden. Die Aufgabe der JuniorLine bestand vor allem darin, die Anzahl der benötigten Operationssäle zu ermitteln und anhand eines §21-Datensatzes zu belegen. Zudem wurde der Altbestand der Medizinprodukte untersucht, um Investitionsnotwendigkeiten herauszufinden.

Durch die intensive Analyse der JuniorLine konnte das Konzept an wesentlichen Stellen ergänzt und verbessert werden. Diese Veränderungen betreffen im Besonderen bereits bestehende Planungen für die Narkoseeinleitung, die Patientenschleuse und die Ver- und Entsorgung von Gütern.

Die BAZAN JuniorLine freut sich über den erfolgreichen Abschlusses des Projekts!